Unsichtbarer Modus

  • 23. Oktober 2020
  • 1 min Lesezeit

Beim unsichtbaren Modus werden Benachrichtigungen für geplante Scans (über die Scan-Einstellungen konfigurierbar) und Programm-Updates unterdrückt, also nicht angezeigt. Damit lässt sich beispielsweise vermeiden, dass Emsisoft Anti-Malware Meldungen anzeigt, wenn ein Programm im Vollbildmodus und keine Störung erwünscht ist, etwa bei Präsentationen. Sie können es auch nutzen, wenn Sie sich gänzlich und ohne Unterbrechungen durch Sicherheitsprobleme oder -meldungen auf Ihre Arbeit konzentrieren möchten. Diese werden im unsichtbaren Modus dann automatisch verarbeitet, ohne Ihre Kreativität oder Produktivität zu stören.

Wenn Sie den unsichtbaren Modus aktivieren möchten, klicken Sie einfach auf das hier rot hervorgehobene Glocken-Symbol:

Wenn der Modus aktiviert ist, sieht das Symbol wie folgt aus:

Wenn Sie im unsichtbaren Modus keine Benachrichtigungen anzeigen möchten, klicken Sie auf „Einstellungen“:

Öffnen Sie das Register „Benachrichtigungen“ und aktivieren Sie die Option „Keine Benachrichtigungen im unsichtbaren Modus anzeigen“:

Wenn Sie im unsichtbaren Modus keine Updates ausführen möchten, klicken Sie erneut auf „Einstellungen“ und aktivieren Sie die Option „Keine automatischen Updates im unsichtbaren Modus starten“:

Auch bei geplanten Scans können Benachrichtigungen angezeigt werden. Wenn Sie das nicht möchten, aktivieren Sie im Register „Was“ die Option „Im Hintergrund scannen“:

No votes yet.
Please wait...

Weitere Artikel