Chat with us, powered by LiveChat

Warum wird meine Lizenz von einem Emsisoft-Produkt nicht akzeptiert?

  • 7. September 2014
  • 4 min Lesezeit

Wenn Ihr Emsisoft-Produkt nicht Ihre Lizenz akzeptiert, so kann das viele Gründe haben; siehe die folgenden Lösungsvorschläge.

Emsisoft Anti-Malware

  1. Falscher Schlüssel (Tippfehler): am besten fügen Sie einen Schlüssel in ein Emsisoft-Produkt durch Kopieren und Einfügen aus der E-Mail ein, die Sie erhalten haben. Falls die Lizenz nicht akzeptiert wird, überprüfen Sie bitte den Schlüssel, löschen ggf. das Feld und geben den Schlüssel erneut ein.
  2. Verbindungsproblem: bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie, www.emsisoft.de aufzurufen. Sofern die Website angezeigt wird, sollte Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktionieren.
  3. Proxy-Verbindung: falls Sie einen Proxy verwenden, konfigurieren Sie diesen bitte in den Einstellungen des Produkts; falls Sie die Lizenz im „Installationsassistenten“ eingeben, konfigurieren Sie den Proxy durch Klick auf „Proxy-Einstellungen“. Falls das Programm bereits installiert ist, gehen Sie zu „Einstellungen“ => „Updates“ und klicken auf „Proxy-Einstellungen“.
  4. Lizenzzuweisungslimit erreicht: bitte beachten Sie, dass eine Emsisoft-Lizenz drei Mal in 24 Stunden auf verschiedenen PCs eingegeben werden kann. Falls die Fehlermeldung nun darauf hinweist, dass das Lizenzzuweisungslimit erreicht ist, so warten Sie bitte 24 Stunden und versuchen es erneut oder wenden wenden sich an unseren Kundendienst, der Ihren Schlüssel gerne zurücksetzt.
  5. Falsche Datums- und Zeiteinstellungen des Systems: bitte überprüfen Sie ebenso Datum und Zeit Ihres PCs. Sollten diese Einstellungen falsch sein, korrigieren Sie sie bitte und geben Sie die Lizenz erneut ein.
  6. Veraltete Version von Emsisoft Anti-Malware: falls Sie die Version 6 (oder eine ältere) von Emsisoft Anti-Malware verwenden, wird Ihr Lizenzschlüssel wahrscheinlich nicht akzeptiert. Um dieses Problem zu beheben, deinstallieren Sie bitte die vorhandene Version von Emsisoft Anti-Malware, laden die neue von der Produktseite herunter, installieren Sie und geben im Installationsassistenten Ihre Lizenz ein.

Emsisoft Emergency Kit

  1. Falscher Schlüssel (Tippfehler): am besten fügen Sie einen Schlüssel in ein Emsisoft-Produkt durch Kopieren und Einfügen aus der E-Mail ein, die Sie erhalten haben. Falls die Lizenz nicht akzeptiert wird, überprüfen Sie bitte den Schlüssel, löschen ggf. das Feld und geben den Schlüssel erneut ein.
  2. Verbindungsproblem: bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie, www.emsisoft.de aufzurufen. Sofern die Website angezeigt wird, sollte Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktionieren.
  3. Proxy-Verbindung: falls Sie einen Proxy verwenden, konfigurieren Sie diesen bitte in den Einstellungen des Produkts; falls Sie die Lizenz im „Installationsassistenten“ eingeben, konfigurieren Sie den Proxy durch Klick auf „Proxy-Einstellungen“. Falls das Programm bereits installiert ist, gehen Sie zu „Einstellungen“ => „Updates“ und klicken auf „Proxy-Einstellungen“.
  4. Lizenzzuweisungslimit erreicht: bitte beachten Sie, dass eine Emsisoft-Lizenz drei Mal in 24 Stunden auf verschiedenen PCs eingegeben werden kann. Falls die Fehlermeldung nun darauf hinweist, dass das Lizenzzuweisungslimit erreicht ist, so warten Sie bitte 24 Stunden und versuchen es erneut oder wenden wenden sich an unseren Kundendienst, der Ihren Schlüssel gerne zurücksetzt.
  5. Falsche Datums- und Zeiteinstellungen des Systems: bitte überprüfen Sie ebenso Datum und Zeit Ihres PCs. Sollten diese Einstellungen falsch sein, korrigieren Sie sie bitte und geben Sie die Lizenz erneut ein.

Emsisoft Enterprise Console

  1. Falscher Schlüssel (Tippfehler): am besten fügen Sie einen Schlüssel in ein Emsisoft-Produkt durch Kopieren und Einfügen aus der E-Mail ein, die Sie erhalten haben. Falls die Lizenz nicht akzeptiert wird, überprüfen Sie bitte den Schlüssel, löschen ggf. das Feld und geben den Schlüssel erneut ein.
  2. Verbindungsproblem: bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie, www.emsisoft.de aufzurufen. Sofern die Website angezeigt wird, sollte Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktionieren.
  3. Proxy-Verbindung: falls Sie einen Proxy verwenden, konfigurieren Sie diesen bitte in den Einstellungen des Produkts; falls Sie die Lizenz im „Installationsassistenten“ eingeben, konfigurieren Sie den Proxy durch Klick auf „Proxy-Einstellungen“. Falls das Programm bereits installiert ist, gehen Sie zu „Einstellungen“ => „Updates“ und klicken auf „Proxy-Einstellungen“.
  4. Lizenzzuweisungslimit erreicht: bitte beachten Sie, dass eine Emsisoft-Lizenz drei Mal in 24 Stunden auf verschiedenen PCs eingegeben werden kann. Falls die Fehlermeldung nun darauf hinweist, dass das Lizenzzuweisungslimit erreicht ist, so warten Sie bitte 24 Stunden und versuchen es erneut oder wenden wenden sich an unseren Kundendienst, der Ihren Schlüssel gerne zurücksetzt.
  5. Falsche Datums- und Zeiteinstellungen des Systems: bitte überprüfen Sie ebenso Datum und Zeit Ihres PCs. Sollten diese Einstellungen falsch sein, korrigieren Sie sie bitte und geben Sie die Lizenz erneut ein.

Emsisoft Mobile Security

  1. Falscher Schlüssel (Tippfehler): am besten fügen Sie einen Schlüssel in ein Emsisoft-Produkt durch Kopieren und Einfügen aus der E-Mail ein, die Sie erhalten haben. Falls die Lizenz nicht akzeptiert wird, überprüfen Sie bitte den Schlüssel, löschen ggf. das Feld und geben den Schlüssel erneut ein.
  2. Verbindungsproblem: bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie, www.emsisoft.de aufzurufen. Sofern die Website angezeigt wird, sollte Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktionieren.
  3. Sie müssen wissen eine Lizenz für unsere Sicherheits-App kann/muss nur ein einziges Mal eingegeben werden, die Lizenzzeit wird dabei dann auf den jeweiligen Account für Emsisoft Mobile Security übertragen. So ein Account wird automatisch erstellt wenn sich jemand mit einer gewissen Google E-Mail-Adresse das erste Mal in Emsisoft Mobile Security auf einem Mobilgerät anmeldet. Ein Account ist immer für eine gewisse Anzahl an Mobilgeräte für eine bestimmte Zeit gültig.

Sollte Ihr Produkt die Lizenz immer noch nicht akzeptieren, so können Sie sich gerne an unseren Kundendienst wenden, der Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite steht!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Similar topics