Chat with us, powered by LiveChat

Wie gebe ich bei einem Emsisoft-Produkt meine Lizenz ein?

  • 6. Dezember 2014
  • 3 min Lesezeit

Allgemeines

Sollte eine der Vorgehensweisen nicht wie erwartet funktionieren, wenden Sie sich bitte an [email protected] Geben Sie bitte genau an, welcher Schritt nicht funktioniert hat und welche Fehlermeldung Ihnen eventuell angezeigt wurde. Je mehr Einzelheiten Sie uns geben, umso leichter und schneller können wir Ihnen helfen. Ihr Lizenzschlüssel hat das Format „ABC-DEF-GHI-123“, wobei auch die Bindestriche eingehalten werden müssen. Es wird allerdings nicht nach Groß- oder Kleinschreibung unterschieden.

Emsisoft Anti-Malware

Öffnen Sie Emsisoft Anti-Malware. Das geht am einfachsten über das Symbol im Infobereich der Taskleiste, also dem Bereich mit den kleinen Symbolen neben der Uhrzeit. Klicken Sie dann im Hauptbildschirm des Programms unten links neben den Lizenz-Informationen auf „Details“.

Klicken Sie anschließend auf „Lizenz ändern“, um einen entsprechenden Dialog zu öffnen. Sollten Sie für Ihren Internetzugang besondere Proxy-Einstellungen verwenden, können Sie diese über den Link „Proxy-Server“ unten links im Fenster konfigurieren. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie einen Proxy verwenden? Dann tun Sie das höchstwahrscheinlich auch nicht. Klicken Sie nun auf „Lizenzschlüssel eingeben“, um fortzufahren.

Geben Sie jetzt in das Eingabefeld Ihren Lizenzschlüssel (samt Bindestrichen und ohne zusätzliche Leerzeichen) ein und klicken Sie anschließend auf „Weiter“. Die Lizenz wird über unsere Server abgeglichen und Ihnen sollte eine Erfolgsmeldung angezeigt werden. Öffnen Sie über das Haus-Symbol oben rechts im Fenster wieder die Hauptübersicht. Nutzen Sie dann bitte den Link „Update“, um das Programm zu aktualisieren und mit unseren Servern zu synchronisieren, damit die richtige Lizenzlaufzeit angezeigt wird.
Jetzt ist Emsisoft Anti-Malware aktiviert und kann Ihren Computer in Echtzeit schützen.

Emsisoft Emergency Kit

Öffnen Sie Emsisoft Emergency Kit über seine grafische Benutzeroberfläche (also im Fenstermodus). Führen Sie dazu die Datei „Start Emergency Kit Scanner.exe“ aus. Je nach Windows-Einstellungen kann es sein, dass Ihnen die Dateiendung „.exe“ nicht angezeigt wird.
Sollten Sie für Ihren Internetzugang einen Proxy-Server verwenden, können Sie ihn konfigurieren, indem Sie in der Hauptübersicht von Emsisoft Emergency Kit auf den Link „Einstellungen“ und dann auf „Proxy-Einstellungen“ klicken. Klicken Sie in der obersten Zeile auf die entsprechende Schaltfläche, um zur Übersicht zurückzukehren.
Klicken Sie unter der Kachel „Update“ auf den Link „Lizenz:“. Höchstwahrscheinlich wird zunächst „Lizenz: Freeware“ angezeigt. Klicken Sie in dem jetzt angezeigten Fenster auf „Lizenzschlüssel für gewerbliche Pro-Edition eingeben“. Geben Sie in das nun angezeigte Eingabefeld Ihren Lizenzschlüssel ein und klicken Sie auf „Weiter“. Sollten Sie es noch nicht getan haben, aktualisieren Sie die Software, indem Sie in der Hauptübersicht auf die Kachel „Update“ klicken.
Die Lizenz für Emsisoft Emergency Kit Pro ist nun aktiviert und kann verwendet werden.

Emsisoft Mobile Security

Sie können einen Lizenzschlüssel für Emsisoft Mobile Security entweder direkt auf einem Ihrer Mobilgeräte eingeben oder über das Onlineportal auf der folgenden Seite: https://central.emsisoft.com/. Melden Sie sich mit der Google-E-Mail-Adresse an, die Sie für Emsisoft Mobile Security verwenden und wählen Sie im Menü links „Meine Abonnements“. Klicken Sie dann auf die blaue Schaltfläche „AKTIVIERUNGSCODE“ oben rechts, um die Lizenz zu Ihrem Konto hinzuzufügen. Sie können einen Aktivierungscode auch über Ihr Mobilgerät hinzufügen. Öffnen Sie dazu Emsisoft Mobile Security und wählen Sie im Hauptmenü die Option „Aktivierungscode“.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Weitere Artikel