Chat with us, powered by LiveChat

Was sind verzögerte Updates?

  • 25. Januar 2017
  • 1 min Lesezeit

Verzögerte Updates sind ein Sonderfeed, über den Sie eine ältere Softwareversion erhalten, die sich im Vergleich zu neueren Versionen als besonders stabil und leistungsfähig erwiesen hat. Über diese Option erhalten Sie jedoch eine Version, die möglicherweise noch nicht über neue Funktionen verfügt. Aufgrund dieses Mangels an fehlenden aktuellen Funktionen empfehlen wir verzögerte Updates daher nicht für den ständigen Gebrauch, sondern NUR, wenn es bei einer aktuellen Programmversion zu schweren Stabilitätsproblemen kommt.

HINWEIS: Dieser Sonderfeed ist speziell für geschäftliche Anwender ausgelegt.

Aus der programminternen Beschreibung: Für Administratoren, die an ihre Clients nur stabile Versionen liefern möchten, die zuvor über den Stabil-Feed getestet wurden.

 Gehen Sie zum Aktivieren des Verzögert-Feeds in Emsisoft Anti-Malware wie folgt vor: Öffnen Sie das Programm, klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Einstellungen“ und dann im Untermenü auf „Updates“. Wählen Sie anschließend in der Dropdown-Liste „Update-Feed“ die Option „Verzögert“. Klicken Sie dann auf „Jetzt aktualisieren“, damit das Programm die zum Durchführen der Änderung erforderlichen Daten herunterlädt. Wenn Sie wieder die aktuelle Version verwenden möchten, wiederholen Sie den Vorgang und setzen Sie den Feed auf „Stabil“. Klicken Sie anschließend erneut auf „Jetzt aktualisieren“.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Weitere Artikel