Chat with us, powered by LiveChat

Berechtigungseinstellungen

  • 28. März 2018
  • 2 min Lesezeit

Wenn Ihr System über mehrere Windows-Benutzerkonten verfügt, ist es eventuell unerwünscht, dass einzelne Anwender Einstellungen des Programms ändern können. In Geschäftsumgebungen möchten Systemadministratoren beispielsweise verhindern, dass Einstellungen von lokalen Administratoren geändert werden.

Über den Bereich „Berechtigungen“ können Sie Standardzugriffe auf Benutzergruppenebene einrichten und die individuellen Berechtigungen für einzelne Benutzerkonten festlegen.

Mit Passwort festlegen können Sie ein Administratorpasswort festlegen. Bitte beachten Sie, dass sich dies ausschließlich auf Emsisoft Anti-Malware bezieht und nichts mit dem Administratorpasswort von Windows zu tun hat. Sobald ein Passwort festgelegt wurde, wird bei jedem Versuch, nicht zulässige Funktionen zu verwenden, eine Meldung angezeigt, dass diese vom Administrator eingeschränkt wurde.

Administratoren können die Beschränkungen des angemeldeten Benutzers vorübergehend [bis Programmende] oder [bis PC-Neustart] überschreiben, indem Sie das Administratorpasswort eingeben. Solange die vorübergehenden Berechtigungen aktiv sind, wird als optische Erinnerung über dem Emsisoft-Schildsymbol ein goldener Stern angezeigt.

 Auf Gruppenebene können jeweils die folgenden Zugriffsebenen für Mitglieder der Gruppe „Administratoren“ und Alle anderen Benutzer festgelegt werden:

Wenn Sie die Option Benutzer mit Standardberechtigungen ausblenden deaktivieren, wird in der Tabelle darunter eine Liste aller im System vorhandenen Benutzerkonten angezeigt. Indem Sie ein Benutzerkonto in der Liste auswählen, können Sie die dafür gültige Berechtigung festlegen: [Kein Zugriff], [Nur-Lesen-Zugriff], [Basiszugriff] oder [Vollzugriff]. Es gibt auch eine Option, um das Konto auf die Standardeinstellungen der Gruppenebene zurückzusetzen.

 Damit sich Administratoren nicht versehentlich durch eingeschränkten Zugriff blockieren, werden die Berechtigungen [Kein Zugriff], [Nur-Lesen-Zugriff] und [Basiszugriff] erst nach Einrichtung des Administratorpassworts aktiv.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Weitere Artikel